Melitaea varia

(Meyer-Dür, 1851)

Alpen-Scheckenfalter

 

Nymphalidae: Nymphalinae Tr. Melitaeini

(Edelfalter: Scheckenfalter)

 

 

 

Flügelspannweite:  30 - 35 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist schwarz und hat kleine weisse Pünktchen und gelbe Dornen. Sie besitzt eine grauweisse Seitenlinie und hat feine schwarze Haare. Sie wird ca 18 mm lang.

 

Ei: Das Ei ist gelb und glänzend. Die Eiablage erfolgt in  Häufchen an die Blätter.

 

Puppe: Die Puppe ist in der Grundfarbe schwarz. Sie besitzt ein weisses gestreiftes Muster. Man findet sie häufig unter Steinen oder in Bodennähe an Pflanzen.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Plantago alpina (Alpen-Wegerich), Gentiana verna (Frühlings-Enzian), Gentiana acaulis (Silikat Glocken-Enzian)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni - Ende August

1 Generation


Ähnliche Art: Melitaea parthenoides. Diese Art ist jedoch vor allem auf der westlichen Hälfte der Schweiz  (Jura bis Randen Schaffhausen) verbreitet.

 

Lebensraum: auf geschützten, blütenreichen Hängen und Senken mit kurzem Gras.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31188&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CHVS Turtmanntal

Bild 2: CH VS Simplonpass

Bild 3: CH VS Augstbordregion

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.