Melitaea cinxia

(Linnaeus, 1758)

Gemeiner Scheckenfalter

 

Nymphalidae: Nymphalinae Tr. Melitaeini

(Edelfalter: Scheckenfalter)

 

 

 

Flügelspannweite:  33 - 40 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist schwarz und bedornt. Sie hat einen rotbraunen Kopf und ein ebensolches Abdomen. Der Körper ist fein, weiss punktiert.

 

Ei: Das Ei ist gelb und rund. Die Eiablage erfolgt in Haufen an die Blattunterseite der Nahrungspflanze.

 

Puppe: Die Puppe ist dunkelgrau-braun. Die Verpuppung erfolgt in Bodennähe an Pflanzenstängeln oder an Grashalmen

 

Überwinterung: als junge Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Plantago lanceolota (Spitz-Wegerich), Plantago major (Breit-Wegerich), Plantago media (Mittlerer Wegerich) u.a.

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Mai - Mitte Juni und August - September

1 - 2 Generationen (je nach Lage und Klima)


Ähnliche Art: Melitaea cinxia ist praktisch kaum zu verwechseln

 

Lebensraum: an verschiedenen Orten, auf gras- und blütenreichen Stellen, an Berghängen, in Gebüschen und Waldlichtungen, in Feldrainen.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31178&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte 

Bild 1: CH VS Gampel-Jeizinen 945 m (xerotherme Felsensteppe)

Bild 2: CH VS Schallberg 1316 m (Naturwiese)

Bild 3: CH VS Leukerbad Clabinualp (Naturwiese)

Bild 4: F Rhônekanal bei Avignon

Bild 5: E Katalonien Besalù, Rio Fluvià

Bild 6: CH FR Vallée des Morteys

Bild 7: CH VD Pays d'Enhaut, Château d'Oex, Les Trois Fénils

Bild 8: CH FR Vallée des Morteys

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.