Boloria dia

(Linnaeus, 1767)

Magerrasen-Perlmuttfalter

 

Nymphalidae: Heliconiinae

(Edelfalter: Perlmuttfalter)

 

 

Flügelspannweite:  32 – 36 mm (Wikipedia)

 

Raupe: Die erwachsene Raupe kann mit anderen Boloria-Raupen verwechselt werden. Sie wird etwa 20 mm lang. Man kann sie im Sommer und im Frühling (April) finden.

 

Überwinterung: als Raupe. 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Viola hirta Rauhaariges Veilchen) und andere Veilchen-Arten; auch an Rubus fruticosus (Brombeere), Rubus idaeus (Himbeere), Prunella vulgaris (Kleine Braunelle) [Wikipedia].  

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende April - Mitte Juni und Mitte Juli - August

2 Generationen

 

Ähnliche Art: verschiedene andere Boloria-Arten

 

Lebensraum: Falterfund in einem Trockenrasen am Rand einer Lärchenwaldlichtung.

 

Verbreitung: in Europa von 500 - etwa 1550 m.

 

 

Fundort:

CH VS Reckingen