Erebia euryale f. adyte

(Hübner, 1822)

 

 

Nymphalidae: Satyrinae Tr. Erebiini

(Edelfalter)

 

 

Flügelspannweite: 40 - 50 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist normalerweise hellbraun, in selteneren Fällen auch rötlichbraun, kurz behaart und besitzt dunkelbraune Rücken- und Seitenstreifen. Der Kopf ist braun.

 

Ei: Das Ei ist hell gelblich bei der Ablage, verändert die Farbe aber kurz später und wird bräunlich. Die Eier werden einzeln an verdorrte oder grüne Grasblätter nahe am Boden geheftet.

 

Puppe: Die Puppe ist hellbraun. Die Verpuppung erfolgt am Boden in einem Gespinst.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe gemäss Literatur: Sesleria albicans (Blaugras), Festuca ovina (Schafschwingel), Festuca rubra (Rotschwingel), Festuca alpina (Alpenschwingel), Poa nemoralis (Hain-Rispengras), Carex flacca (Blaugrüne Segge), Carex ferruginea (Rost-Segge), Calamagrostis varia (Buntes Reitgras)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni - August

1 Generation


Ähnliche Art: Erebia euryale ist eine sehr variable Art, die in die zwei Unterarten Erebia euryale adyte und Erebia euryale isarica unterteilt ist. Die Art kann mit Erebia aethiops verwechselt werden. Die Ausdehnung der Rotfärbung auf der Vorderflügelunterseite ist bei Erebia aethiops jedoch viel geringer als bei Erebia euryale.

 

Lebensraum: auf gras- und blütenreichen Stellen in Kiefernwäldern, auf Grashängen, oberhalb der Waldgrenze

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31219&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH VS Laggintal

Bild 2: CH VS Turtmanntal

Bild 3: CH VS Val d'Anniviers oberhalb St-Luc

Bild 4: CH VS Oberwald Hungeralp

Bild 5: CH VS Zwischbergental

Bild 6: CH UR Isental 1270 m

Bild 7: CH TI Gotthardpass, Lago della Sella

Bild 8: CH VS Augstbordregion

 

 

Für die Textangaben zu dieser Seite dienten mir: 

- "Die Erebien der Schweiz", Peter Sonderegger

- "Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas", Tom Tolman und Richard Lewington

- "Tagfalter und ihre Lebensräume" Bd. 1, Schweiz. Lepidopterologische Gesellschaft

- unten aufgeführte Links 

 

- APP "Butterflies of Europe" von Matt Rowlings, Guy Padfield und Peter Eeles

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Erebia_Euryale

http://de.wikipedia.org/wiki/Erebia_euryale 

 

 

Update 01. 12. 2017