Melitaea deione

(Geyer, 1832)

Provençal Fritillary

 

Nymphalidae: Melitaeini

(Edelfalter)

 

Das 6. Bild wurde im Lepiforum 1 von Jürgen Hensle bestimmt. Vgl.: http://www.lepiforum.de/cgi-bin/1_forum.pl?page=1;md=read;id=2653

 

 

Flügelspannweite:  relativ grosser Falter

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist schwarz mit weissen Pünktchen.  Sie ist behaart und mit orangen Dornen besetzt, welche weisse Spitzchen haben. 

 

Puppe: Die Puppe ist schwarz-weiss, wobei die Flügelscheiden eher schwarz sind und kleinere weisse Flecken besitzen.  Die Puppe besitzt wie die Raupe orange Dornen. 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Linaria vulgaris, Linaria alpina, Antirrhinum hispanicum, Micorrhinum minus, Digitalis lutea

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Juni und Mitte August - Anfang September

2 Generationen


Ähnliche Arten: Melitaea diamina, Melitaea athalia, Melitaea aurelia

 

Lebensraum: blütenreiche Wiesen, gras- und blütenreiche Waldränder, gebüschreiche Habitate

 

Fundstellen der Falter:Pinienwaldlichtungen, Strassenborde im angrenzenden Bereich von Kulturland und Pinienwald in Bergregion, Flussufer an der Rhône

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31186&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000 

 

 

Fundorte: 

Bild 1: E Valencia, Segorbe, Parque Natural de la Sierre de l'Espadan 700 m

Bild 2: E Andalusien, Alpujarra 1200 m

Bild 3: E Region Valencia, Alcoy - Benasau 702 m

Bild 4: F Avignon, Rhônekanal


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.