Melitaea aurelia

(Nickerl, 1850)

Ehrenpreis-Scheckenfalter

 

Nymphalidae: Heliconiinae

(Edelfalter)

 

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist schwarz und besitzt kleine, weisse Flecken. Die postgelben Scheindornen haben weisse Spitzen und schwarze Haarbüschel. Die Raupe lebt von Juni - August, dann überwintert sie in einem Gespinst und erscheint im folgenden Frühling wieder im April - Mai. 

 

Ei: Die Eiablage erfolgt in Häufchen. Das Ei ist hellgelb.

 

Puppe: Die Puppe ist weiss und hat schwarze Flecken. Die Verpuppung erfolgt in Bodennähe.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Plantago (Wegerich), Melampyrum (Wachtelweizen), Veronica (Ehrenpreis), Digitalis (Fingerhut)  

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juni / Juli (je nach Höhenlage)

1 Generation


Ähnliche Art: Melitaea britomartis (in der Schweiz nur durch einen einzigen Fund aus dem Kanton Thurgau belegt) ("Tagfalter und ihre Lebensräume" Bd. 1, S. 230).

 

Lebensraum: auf trockenen und feuchten Standorten, auf extensiv genutzten Wiesen; bis 1500 m

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31184&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundort

Bild 1: Frankreich Rhônekanal bei Avignon

Bild 2: CH GR  Calancatal Landarenca

Bild 3: CH GR Soglio  

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.