Erebia pharte

(Hübner, 1804)

Unpunktierter Mohrenfalter

 

Nymphalidae: Satyrinae Tr. Erebiini

(Edelfalter)

 

 

 

Flügelspannweite: 35 - 45 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün und hat feine, weisse und dunkelgrüne Streifen. Der Kopf ist grün. Die kurzen Haare sind kaum sichtbar. Die Entwicklung dauert zwei Jahre.

 

Ei: Das Ei ist gelblich. Die Eier werden einzeln an dürre Grasblätter in Bodennähe abgelegt.

 

Puppe: Die Puppe ist olivgrün und hat eine braune, feine Flügelzeichnung. Gemäss Literatur soll sich die Raupe in der Zucht in einem feinen Gespinst verpuppen.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Carex ferruginea (Rost-Segge), Carex flacca (Blaugrüne Segge), Festuca ovina (Schafschwingel), Festuca quadriflora (Niedriger Schwingel), Festuca rubra (Rotschwingel), Nardus stricta (Borstgras)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Juli bis Mitte/Ende August

1 Generation (Entwicklungsdauer 2 Jahre)

Die rotgelben Flecken variieren in der Farbe. Sie sind nicht punktiert.


Ähnliche Arten: Erebia pharte kann in den meisten Fällen problemlos bestimmt werden. 

 

Lebensraum: auf trockenen oder feuchten Bergwiesen und alpinen Matten, 1000 - 2400 m.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31232&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Für die Textangaben zu dieser Seite dienten mir: 

- "Die Erebien der Schweiz", Peter Sonderegger

- "Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas", Tom Tolman und Richard Lewington

- "Tagfalter und ihre Lebensräume" Bd. 1, Schweiz. Lepidopterologische Gesellschaft

- unten aufgeführte Links 

- APP "Butterflies of Europe" von Matt Rowlings, Guy Padfield und Peter Eeles



Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Erebia_Pharte

http://www.pyrgus.de/Erebia_pharte.html 

 

Update 30. 12. 2014