Pieris bryoniae

(Hübner, 1806)

Bergweissling

Mountain Green-veined White

 

Pieridae: Pierinae Tr. Pierini

(Weisslinge)

 

 

 

Flügelspannweite:  45 - 50 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün und hat gelb umrandete, schwarze Stigmen. Die Raupe lebt einzeln, bevorzugt auf mageren, kleinen Pflanzen.

 

Ei: Das Ei ist grün und länglich und wird einzeln an die Blüten oder an Blätter abgelegt. Die Entwicklungsdauer beträgt ungefähr 7 Tage.

 

Puppe: Die Puppe ist beige-braun und hat eine dunkelbraune, feine Punktierung und Fleckung.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Cardamine alpina (Alpen-Schaumkraut), Cardamine resedifolia (Resedenblättriges Schaumkraut), Biscutella laevigata (Gew. Brillenschötchen), Thlaspi montanum (Berg-Täschelkraut)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte Juni - Anfang August

meist 1 Generation

 

Lebensraum: auf feuchten, subalpinen bis alpinen Matten, auf blumenreichen Wiesen, an Bachrändern. 

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31061&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Nufenenpass Lengtal

Bild 3: CH GR oberhalb Rona

Bild 4: CH UR Brunnital, Lauroi

Bild 5: CH FR Vallée des Morteys

Bild 6: CH BE Gantrisch Naturpark (Gantrischseeli)

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.