Notodonta ziczac

(Linnaeus, 1758)

Zickzack-Zahnspinner

The Pebble Prominent

 

Notodontidae: Notodontini

 

(Zahnspinner)

Flügelspannweite:  37 - 48 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe kann bis zu 40 mm lang werden. Sie hat ein eigenartiges, gekrümmtes Aussehen mit drei Rückenhöckern, wovon zwei sich im vorderen Bereich und einer sich im hinteren Bereich befinden.

 

Ei: Das Ei ist weiss und rund.

 

Puppe: Die dunkel rotbraune Puppe befindet sich in einem Kokon. Die Verpuppung soll in der Bodenstreu stattfinden.

 

Überwinterung: als Puppe

 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: verschiedene Weiden- und Pappelarten wie Salix caprea, Salix cinerea, Salix daphnoides, Salix purpurea, Populus nigra,  Populus tremula (aus "Schmetterlinge und ihre Lebensräume" Bd. 3, S. 449). Es werden auch noch weitere Nahrungspflanzen erwähnt wie Populus alba, Salix alba, Salix viminalis, Corylus avellana, Alnus glutinosa u.a.

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte Mai - September

1 - 2 Generationen je nach Höhenlage, die nicht immer sicher getrennt werden können ("Schmetterlinge und ihre Lebensräume" Bd. 3, S. 451)

 

Ähnliche Art: keine

 

Lebensraum: Wälder, Gärten, Parkanlagen, gebüschreiche Gebiete; bis über 2000 m

 

 

Verbreitung: ganz Europa, Marokko, Türkei, Persien, bis Zentralasien

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31921&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

          Links:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Notodonta_Ziczac

          http://de.wikipedia.org/wiki/Zickzackspinner

 

 

          Update 02. 06. 2016