Notodonta dromedarius

(Linnaues, 1767)

Dromedar-Zahnspinner

Iron Prominent

 

Notodontidae: Notodontinae Tr. Notodontini

(Zahnspinner)

 

Flügelspannweite: Männchen 35 - 40 mm; Weibchen 39 - 45 mm

 

Raupe: Die Raupe wird bis knapp 40 mm lang. Sie ist oliv oder grün und besitzt vier stumpfe Rückenhöcker - der 2. ist am grössten, der 4. nur schwach angedeutet. Das 8. Segment besitzt eine Spitze. Auf Höhe der Stigmen ist eine braune Linie sichtbar. Der Kopf hat kleine, schwarze Tupfen. Gemäss Literatur ändert sich die Farbe vor der Verpuppung. 

 

Ei: Das Ei ist rund und weiss.

 

Puppe: Die Puppe ist glänzend braunschwarz. Die Verpuppung findet in einem Gespinst in einer Erdhöhle statt.

 

Überwinterung: als Puppe der 2. Generation

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Populus tremula (Zitterpappel), Betula pendula (Hängebirke), Alnus glutinosa (Schwarzerle)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Mai - Mitte Juni und ab Mitte Juli - Mitte August

1 - 2 Generationen je nach Höhenlage (Die Generationen können sich überschneiden und die Flugzeiten können sehr variieren.)

Falter nachtaktiv 

 

Lebensraum: in feuchten und trockenen Buschbereichen und in Waldgebieten.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31918&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1:  CH BE Hasliberg

Bild 2: CH TI Corticiasco, Capanna Monte Bar

Bild 3: CH TI Val Bedretto