Malacosoma castrensis

(Linnaeus, 1758)

Wolfsmilch-Ringelspinner

Ground Lackey

 

Lasiocampidae: Lasiocampinae

(Glucken, Wollraupenspinner)

 

 

 

Flügelspannweite:  Männchen 24 - 29 mm, Weibchen 35 - 42 mm

 

Raupe: Die Jungräupchen schlüpfen je nach Höhenlage ab Ende März bis Anfang Mai. Sie leben in einem Gespinst. Die erwachsene Raupe wird bis zu 60 mm lang. Auf dem Rücken verläuft eine schmale, graublaue, fein schwarz punktierte Linie.  

 

Ei: Das Ei ist elfenbeinfarbig. Das Weibchen legt die Eier ringförmig an meist abgestorbene Grashalme oder an Ästchen.

 

Puppe: Die Puppe ist schwarz. Sie befindet sich in einem Kokon in einem weissen Gespinst.

 

Überwinterung: als Ei

 

Nahrungspflanze der Raupe: Euphorbia cyparissias (Wolfsmilch) und andere Pflanzen

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni - Ende August

Falter tag- und nachtaktiv

 

Lebensraum: in verschiedenen Lebensräumen, vor allem in warmen Habitaten mit spärlciher Vegetation.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: 

http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=30913&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH VS oberhalbVisperterminen

Bild 2: CH VS oberhalb Mund

Bild 3: CH VS Col de Verne

Bild 4: CH UR Brunnital Lauroi

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.