Euthrix potatoria

(Linnaeus, 1758)

Grasglucke, Trinkerin 

The Drinker

 

Lasiocampidae

(Glucken)

 

Flügelspannweite:  Männchen: 40 - 50 mm; Weibchen: 45 - 65 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist dunkel gräulich mit rotbrauner Sprenkelung. AUf dem Rücken befinden sich dunkle Haarbüschelchen. Auf der Seite sind die Haarbüschel weiss. Hinter dem Kopf und am zweitletzten Segment befinden sich lange Haarpinsel. Die ganze Raupe ist behaart. Die Haare können bei empfindlichen Personen Hautirritationen hervorrufen. (Fundstelle der Raupe: in Brennnesselbestand am Waldrand  im schattigen Bereich.)

 

Ei: Das Ei ist weiss und oval.

 

Puppe: Die Puppe ist braun und länglich. Sie ruht in einem Kokon.


Nahrungspflanzen der Raupe: 
verschiedene Gräser wie Dactylis glomerata, Bromus, Calamagrostis, Carex (Leraut).

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni - August

1 Generation

 

Lebensraum: vor allem in feuchten Habitaten wie feuchte Wälder und Wiesen, an Gewässern und Moorgebieten; bis 1500 m

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.:

http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=30906&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=1990

 

 

 

Fundorte: 

Bild 1: CH VD Grande Gariçaie bei Ostende 435 m (Fundstelle in Brennnesselbestand)

Bild 2: CH ZG Maschwander Allmend (Fundstelle in Brombeergestrüpp)


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.