Zygaena exulans

(Hohenwarth, 1792)

Hochalpen-Widderchen

 

Zygaenidae: Zygaeninae

Widderchen

 

 

Flügelspannweite:  30 - 35 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist dunkelgrün bis schwarz und hat auf jedem Segment gelbe Punkte. Der Kopf ist schwarz. Die Raupe ist behaart. Die Raupe ist polyphag.

 

Ei: Das Ei ist oval und blassgelb. Die Eier werden an Steinen oder an Pflanzen abgelegt, die aber nicht die Futterpflanze sein muss.

 

Puppe: Die Verpuppung findet in einem silbrigglänzenden Kokon an Steinen statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: verschiedene Nahrungspflanzen, u. a. Loiseleuria procumbens (Alpenazalee), Carex curvula (Krummsegge), Trifolium palescens (Geröllklee), Anthyllis cherleri (Walliser Wundklee), Salix aurita (Ohrweide), Helianthemum nummularium (Sonnenröschen), Anthyllis vuleraria (Wundklee) 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juni - August

1 Generation (Entwicklungsdauer 2 Jahre)

 

Lebensraum: nur in den Alpen oberhalb der Waldgrenze bis über 3000 m Höhe.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: 

http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=29320&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=1990

 

 

Fundorte

 Bild 1: Italien, Aostatal, Valpelline, Alp Chamen 2006 m

Bild 2: CH VS Val de Bagnes, Lac de Tsofereit 2600 m

Bild 3: Frankreich, Tarentaise, Grande Sassiere 2500 m

Bild 4: CH VS Nufenenpass, Lengtal

Bild 5: CH VS Val d'Anniviers, Chandolin, Lac Noir

Bild 6: CHVS Simplonpass

Bild 7: CH VS Grimselpass

Bild 8: CH VS Saastal Mattmark-Stausee 2197 m

Bild 9: CH TI Gotthardpass, Lago della Sella

 

 

Die Angaben sind dem Buch "Schmetterlinge und ihre Lebensräume" Bd. 2, der Schweizerischen Lepidopterologen-Arbeitsgruppe entnommen.

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Zygaena_Exulans

http://www.schmetterling-raupe.de/art/exulans.htm

http://www.pyrgus.de/Zygaena_exulans.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochalpenwidderchen

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=166 

 

Update 11. 10. 2014