Olethreutes arcuella

(Clerck, 1759)

Prachtwickler

 

Tortricidae: Olethreutinae Tr. Olethreutini

Wickler, Blattroller

 

 

Flügelspannweite:  14 - 18 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist dunkelbraun. Sie besitzt ein schwarzes Nackenschild. Sie lebt versteckt im Boden und ernährt sich von Falllaub und verdorrten Pflanzenteilen.

 

Ei: Das Weibchen legt die Eier hauptsächlich im Juni und Juli in der Laubstreu oder an kleinen Pflanzen in Bodennähe ab.

 

Puppe: Die Verpuppung findet im Frühling in einem Gespinst in der Bodenstreu statt.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Laub und welke Blätter niedriger Pflanzen

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - August

1 Generation

Falter tagaktiv

 

Lebensraum: an Waldrändern und in Gebüschen

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: Italien Onsernonetal 1100 m

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.