Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom


Urserental UR 

 

Urserental
Urserental

Das Urserental erreicht man von Andermatt aus. Es reicht bis Realp, wo das Tal ansteigt in Richtung Furkapass. Durch das Tal schlängelt sich die Reuss. Das Urserental liegt auf einer ungefähren Höhe von 1500 m. 

Reuss mit alpinen Matten und Auenwäldchen
Reuss mit alpinen Matten und Auenwäldchen

Die Vegetation auf der linken Talseite  besteht aus alpinen Matten und Flussauenwald. Der Auenwald beherbergt Pflanzen wie Weiden, Birken,, Erlen, Farne sowie Blumenarten wie Weidenröschen, Wicken, Storchschnabel, Schachtelhalme, Kleearten etc. 

Auenwald an der Reuss
Auenwald an der Reuss

Auf der rechten Seite der Reuss ist das Gelände steiler und besteht aus Bergwiesen mit Taleinschnitten mit wilden Bergbächen. Hier wachsen Alpenrosen, Heidelbeeren, Himbeeren, Ebereschen und Zwergerlensträucher. 

rechte Talseite mit alpiner Vegetation
rechte Talseite mit alpiner Vegetation

Update 15. 12. 2016