Adela reaumurella

(Linnaeus, 1758)

 

Adelidae

(Langhornmotten)

 

 

 

Bilder 3 - 5 det. R. Bryner per Mail vom 25. 01. 2014


Flügelspannweite: 14 - 18 mm

 

Raupe: Die Raupe soll in einem aus einem Blatt gefertigten, birnenförmig zusammengesponnenem Sack leben. 

  

Puppe: Die Verpuppung findet in der Strauchvegetation statt.

 

Paarung: Die Paarung ist von kurzer Dauer und soll im Flug stattfinden.

 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: welke und frische Blätter von Buchen und Eichen

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende März - Juni

Falter tagaktiv

Die Fühler der Männchen haben ungefähr die 3-fache, diejenigen der Weibchen etwa die 1,5-fache  Flügellänge. Die Flügelfarbe ist bronze bis metallisch grün, die Hinterflügel sind schwarz und haben einen violetten Glanz.

 

Lebensraum: besonnte Waldränder. Der oben fotografierte Falter befand sich an einem xerothermen Strassenbord in einer Berg-Mischwaldlichtung.

 

Fundort

CH BE Hasliberg