Platyptilia gonodactyla

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Huflattich-Federmotte

 

Pterophoridae: Pterophorinae 

Federmotten

 

 

Flügelspannweite:  20 - 30  mm

 

Raupe: Die Räupchen minieren zuerst in den Blättern und fressen später an der Blattunterseite. Die Herbstraupen bohren sich in den Pflanzenstängel hinein, um zu überwintern. Die erwachsenen Raupen sind grünlich-weiss und besitzen eine rötliche Rückenlinie.

 

Ei: Die Eier werden einzeln an die Blattunterseite der Nahrungspflanze abgelegt. 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Tussilago farfara (Huflattich), Petasites (Pestwurz)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai / Juni und Juli bis September

2 Generationen

 

Lebensraum: an feuchten Wald- und Wegrändern, in Feldern und  Äckern