Pseudoips prasinana

(Linnaeus, 1758)

Buchen-Kahneule, Jägerhütchen, Buchen-Kahnspinner

 

Nolidae: Chloephorina

(Graueulchen)

Bild 8: det. Alexandr Zhakov Vgl. http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?page=1;md=read;id=71243

 

 

Raupe: Die erwachsene Raupe wird bis zu 35 mm lang. Sie ist unbehaart, hellgrün und hat zahlreiche, gelbliche Punkte und zwei schmale, gelbliche Längsbinden. Hinter dem Kopf ist eine helle Querbinde sichtbar. Vor den Nachschiebern befindet sich ein kurzer, roter Strich. Die Bauchfüsse haben auffällig verbreiterte Fusssohlen.

   

Ei: Die Eier sind flach. Sie werden einzeln an die Blattunterseite abgelegt.

 

Puppe: Die Puppe ist am Vorderende gekielt wie die Unterseite eines Kahns. Die Verpuppung findet in einem ziemlich festen, bräunlichen Gespinst statt.

   

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Fagus sylvatica (Rotbuche), Betula pendula (Hängebirke), Quercus robur (Stieleiche), Castanea sativa (Esskastanie)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte April - Ende August 

meist 2 Generationen in wärmeren Regionen; 1 Generation in kühleren Regionen

Falter dämmerungs- und nachtaktiv  

 

Lebensraum: in Laubwäldern, vor allem in Buchen- und Eichenwäldern.

 

Fundmeldungen aus der Schweiz: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32646&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH TI Magadino, Bolle di Magadino

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.