Nola confusalis

(Herrich-Schäffer, [1847])

Hainbuchen-Kleinbärchen, Eichen-Grauspinnerchen

 

 

Nolidae

 

(Graueulchen)

Flügelspannweite:  16 - 22 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist gelblich-orange. Sie ist behaart. Auf dem Rücken verläuft ein mehr oder weniger gut sichtbarer, dünner Streifen. 

 

Puppe: Die rötliche Puppe befindet sich in einem gespinstartigen Kokon.

 

Überwinterung: als Puppe

 

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Blätter von verschiedenen Baumarten. Wikipedia nennt Quercus, Carpinus betulus, Fagus sylvatica, Tilia

Wissenswertes:

Flugzeit April - Juni (Wikipedia)

1 Generation

fliegt ans Licht

 

Ähnliche Art: Nola cicatricalis

 

Lebensraum: Laubwälder 

 

Gesamtverbreitung: weite Teile Mitteleuropas, Asien und Japan

 

Fundmeldungen aus der Schweiz: https://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32846&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&data=on&year=2000

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.