Deilephila porcellus

(Linnaeus, 1758)

Kleiner Weinschwärmer

Small Elephant Hawkmoth

 

Sphingidae: Macroglossinae

(Schwärmer)

 

Schwarze Raupe det. Peter Schmidt Lepiforum 1 am 20. 1. 2013. Vgl. http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?page=1;md=read;id=72161  

 

Flügelspannweite:  40 - 45 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün oder braun. Auf dem 2. und 3. Segment besitzt die Raupe je ein Paar Augenflecken mit einem schwarz eingerahmten, roten Kern auf weissem Grund. Am Hinterleib befindet sich ein kleiner Dorn. Die Raupe wird bis 70 mm lang.   

Ei: Die Eier werden einzeln oder in kleinen Gruppen an die Knospen der Nahrungspflanze abgelegt.

 

Puppe: Die Verpuppung findet am Boden unter Pflanzenresten statt.

 

Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Galium album (Gemeines Labkraut), Galium verum (Echtes Labkraut)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Anfang Mai - Ende August

1 Generation (in klimatisch günstigen Gebieten manchmal 2 Generationen)

Falter dämmerungs- und nachtaktiv

 

Lebensraum: meist in sonnigen, offenen Lebensräumen, etwa auf Trockenrasen, an Strassenböschungen und in Steinbrüchen

 

Verbreitung in der Schweiz vgl. CSCF: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=30974&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH BE Hasliberg

Bild 2: CH VS Goppenstein 1316 m, Bahnhofunterführung am Licht