Hyles livornica

(Esper, 1780)

Linienschwärmer

Striped Hawkmoth

 

Sphingidae: Macroglossinae

(Schwärmer)

 

 

 

Flügelspannweite:  45  - 80 mm (sehr variabel)

 

Raupe: Die Raupe wird bis 90 mm lang. Das Aussehen der Raupen ist äusserst variabel (vgl. BSN "Schmetterlinge und ihre Lebensräume" von der Lepidopterologischen Arbeitsgruppe Bd. 2, S. 564f). Am Abdomen befindet sich ein dornenartiger Fortsatz. 

 

Ei: Das Ei ist grün und leicht oval. Es wird in kleinen Grüppchen an die Blattober- und an die Blattunterseite abgelegt.

 

Puppe: Die Puppe ist gelbbraun. Die Verpuppung findet in der Erde statt.

 

Überwinterung: -

 

Nahrungspflanze der Raupe: polyphag an verschiedenen Pflanzen, u. a. an Vitis vinifera (Weinrebe), Epilobium angustifolium (Weidenröschen), Galium (Labkraut), Rumex (Ampfer) 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Oktoberr

2 Generationen (Wanderfalter aus Afrika)

Falter dämmerungs- und nachtaktiv

Hyles livornica braucht Temperaturen von 25 - 30 Grad zur Entwicklung. Unter diesen Umständen ist es für Raupen in der Schweiz schwierig, sich vollständig zu entwickeln.

 

Lebensraum: in der Schweiz vor allem in Gärten und Pakanlagen

 

Verbreitung in der Schweiz vgl. CSCF: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=30981&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.