Metaxmeste schrankiana

(Hochenwarth, 1785)

 

 

Pyralidae: Odontiinae Tr. Hercynini

Zünsler

 


 

Flügelspannweite: 18 - 21 mm

 

Ei: Die Eiablage erfolgt in kleinen  Gruppen (Schmid, J.).

Raupe: Die Jungraupe ist braun und besitzt weisse Längsstreifen. Die erwachsene Raupe ist braun. Die weissen Längsstreifen sind nur noch wenig sichtbar. Der Kopf ist schwarz.

Die Raupe lebt in einer Seidenröhre. 

 

Puppe: Die Verpuppung erfolgt in einem mit dürrem Material belegten Überwinterungskokon im Frühling am Boden (Schmid, J.).

 

Raupennahrungspflanzen: Vaccinium myrtillus (Heidelbeere), Vaccinium uliginosum (Moorbeere), Geum montanum (Berg-Nelkenwurz), Dryas octopetala (Silberwurz) (Schmid, J.).

 

Wissenswertes:

Flugzeit: Mai - Juli

 

 

Lebensraum: Die Tiere leben bevorzugt in der subalpinen Stufe im Bereich der Waldgrenze; auch im Alpenrosengürtel. Man begegnet den Imagines häufig auf Wegen und Bergsträsschen.

 

Verbreitung: Boreo-alpin; 1800 - 2700 m.

 

 

Fundort

Bild 1: CH VS Nufenenpass, Lengtal

Bild 2: CH VS Val d'Anniviers, oberhalb St-Luc

Bild 3: Val d'Anniviers, oberhalb Chandolin

   

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Metaxmeste_Schrankiana

http://en.wikipedia.org/wiki/Metaxmeste_schrankiana

 

Literatur: Schmid, J. (2019): Kleinschmetterlinge der Alpen; Haupt Verlag

 

Update 04. 04. 2021