Eudonia truncicolella

(Stainton, 1849)

 

Pyralidae: Scopariinae

Zünsler

 

  

Achtung: Ähnliche Art mit anderen Scopariinae. Bei dieser Art ist ohne Zucht oder GU keine sichere Bestimmung möglich. Die Bilder sind hier nicht als Artbestimmung gedacht!

 

 

Flügelspannweite:  18 - 22 mm

 

Raupe: Die Raupe ist transparent gräulich und besitzt einen hellbraunen Kopf. Sie lebt in Gespinstgalerien von verschiedenen Moosen. (Zur Ansicht von Raupe und Puppe den Link vom Lepiforum auf der Seite unten anklicken.)

 

Puppe: Die Puppe ist goldorange und besitzt bräunliche Segmenteinschnitte. 

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Moose

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juli - Ende August

Falter dämmerungsaktiv

 

Lebensraum: Die Falter fand ich an Gebäudemauern in einem Berg-Mischwald mit angrenzender extensiv bewirtschafteter Magerwiese.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.