Pachythelia villosella

(Ochsenheimer, 1810)

Zottiger Sackträger

 

 

Psychidae: Oiketicinae Tribus Acanthopsychini Gattung Pachytehlia

(Sackträger)

 

 

Flügelspannweite: 22 - 28 mm (Männchen)

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist blassgelb. Kopf, Brustsegmente und letztes Abdominalsegment sind braun gezeichnet. Die Raupe erreicht eine Länge von 13 - 16 mm.

 

Beide Geschlechter haben unterschiedliche Säcke. Die Grösse ist variabel und erreicht eine Länge von 30 - 45 mm und eine Breite von 4 - 8 mm. Der von mir abgebildete Raupensack hatte eine Länge von 46 mm und eine breite (an der breitesten Stelle) von 12 mm.

  

Nahrungspflanze der Raupe: Die Raupe soll sich gemäss Literatur (SBN Bd. 2, S. 275) von welken und verwesenden Pflanzenteilen ernähren.

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mai - Juni

Entwicklung meist 1-jährig, in höheren Lagen 2-jährig

 

Lebensraum: an sonnigen, warmen und trockenen Lagen mit Magerwiesen und Weiden. Ich fand den Raupensack an einem sonnenexponierten Fels auf einer xerothermen Magerwiese in einer Waldlichtung mit Adlerfarn, Ginster, Birken, Salweiden etc.

 

Verbreitung in der Schweiz: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=27541&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=1990

 

Fundort

CH TI Val Colla Corticiasco, Capanna Monte Bar

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Die Angaben auf dieser Seite stammen aus dem Buch „Schmetterlinge und ihre Lebensräume“ Bd. 2 der Schweizerischen Lepidopterologen-Arbeitsgruppe (Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz).

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Pachythelia_Villosella

 

Update 08. 10. 2014