Epichnopterix plumella

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Kleiner Wollsackträger

 

Psychidae: Epichnopteryginae Tr. Epichnopterygini Gattung Epichnopterix

Sackträger

 

 

Flügelspannweite:  10,5 - 14 mm (Männchen), Grösse des Weibchens 6 - 7 mm

 

Raupe: Die Raupe ist gelbbraun, hat einen schwarzen Kopf und gelbe Längsstreifen.

 

Ei: Die Eiablage erfolgt in die Puppenhülle im Sack. 

 

Puppe: Die Verpuppung findet im März oder April statt.

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte April - Mitte Juli

 

Lebensraum: an warmen, sonnigen, trockenen Lagen mit Magerwiesen, auch in Moorgegenden.

 

Verbreitung in der Schweiz: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=27528&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Die Angaben auf dieser Seite stammen aus dem Buch „Schmetterlinge und ihre Lebensräume“ Bd. 2 der Schweizerischen Lepidopterologen-Arbeitsgruppe (Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz).

 

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Epichnopterix_Plumellahttp://de.wikipedia.org/wiki/Wiesen-Sacktr%C3%A4gerhttp://ukmoths.org.uk/show.php?bf=189

 

 

Update 03. 05. 2015