Bijugis bombycella

([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

Ockergelber Gitter-Sackträger

 

Psychidae: Epichnopteryginae Tr. Epichnopterygini Gattung Bijugis

Sackträger

Beide Falter wurden im Lepiforum 1 (Lepiwiki.de) von Wilfried Arnscheid bestimmt. Vgl.

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/forum2010.pl?read=38369

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/1_forum.pl?page=1;md=read;id=19186

 

 

Flügelspannweite: M ännchen: 15 - 20 mm (manchmal auch kleiner)

Weibchen: 9 - 12 mm

 

Raupe: Der Kopf und das 1. Glied der Raupe sind dunkler gelb und stark sklerotisiert; der Körper ist blassgelb und weichhäutig. 

Die Säcke sind gerade und leicht bauchig, 16 - 20 mm lang und 2,5 - 4 mm im Durchmesser bei den Männchen. Diejenigen der Weibchen sind 4 - 6 mm gross. Die Säcke sind mit flachen Grasstücklein belegt. 

 

Puppe: Die Verpuppung erfolgt ca Ende April/Anfang Mai.  

 

Überwinterung: als  Raupe im Sack

 

Wissenswertes:

Flugzeit  je nach Höhenlage und Witterung Mitte Mai - Anfang August

1 Generation

 

Lebensraum: vorwiegend auf mageren, ungedüngten Wiesen an sonniger, warmer Lage; von der Meereshähe bis ca 1860 m über Meer. 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Die Angaben auf dieser Seite stammen aus dem Buch „Schmetterlinge und ihre Lebensräume“ Bd. 2 der Schweizerischen Lepidopterologen-Arbeitsgruppe (Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz).

 

Links:

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Bijugis_Bombycella

 

 

Update 08. 05. 2013

.