Plebejus orbitulus

(De Prunner, 1798)

Heller Alpenbläuling

Alpine Blue

 

Lycaenidae: Lycaeninae Tr. Polyommatini

Bläulinge

 

 

Flügelspannweite:  25 - 30 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist grün. Sie hat ein durchscheinendes Rückengefäss. Seitlich befindet sich je eine feine, weisse Linie. Die Raupe ist fein behaart.

 

Ei: Das Ei ist weiss.  

 

Puppe: Die Puppe ist grün.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Astragalus alpinus (Alpen-Tragant)

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Juli - August

1 Generation


Ähnliche Art: keine

 

Lebensraum: auf oft kleinen, sonnigen, blütenreichen Plätzen in den Alpen zwischen Geröll und Felsen; 1200 - 2500 m.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31082&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundorte

Bild 1: Turtmanntal

Bild 2: CH VS Nufenenpass Lengtal

Bild 3: CH VS Col de Cou

Bild 4: CH VS Col  de Verne

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.