Glaucopsyche alexis

(Poda, 1761)

Alexis-Bläuling

Green-underside Blue

 

Lycaenidae: Lycaeninae Tribus Polyommatini

(Bläulinge)

 

 

Flügelspannweite:  relativ grosser Bläuling

 

Raupe: Die Raupe frisst an den Blüten. Sie lebt in Symbiose mit Ameisen.

 

Ei: Das Ei ist bei der Ablage weiss und wird an die Blüten abgelegt. 


Überwinterung: als Puppe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: verschiedene Fabaceae-Arten wie Astragalus glycyphyllos, Vicia, Coronilla varia, Medicago,  Melilotus, Onobrychis, Cytisus, Colutea arborescens


Wissenswertes:

Flugzeit April - Anfang Juni

1 Generation


Ähnliche Art: Polyommatus semiargus

 

Lebensraum: unterschiedliche Gebiete wie blumenreiche Hänge, offenes Gelände mit Sträuchern, Feuchtwiesen, Waldlichtungen

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=31094&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

Fundort

F Avigon, Rhônekanal 21 m

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.