Lithosia quadra

(Linnaeus, 1758)

Vierpunkt-Flechtenbärchen

Four-spotted Footman

 

Arctiidae: Lithosiinae

(Bärenspinner)

 

 

Flügelspannweite: Männchen: 35 - 43 mm, Weibchen: 35 - 62 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe wird bis 25 mm lang. Sie ist schwarz und besitzt eine weisslich-gelbe Sprenkelung. Auf dem Rücken befinden sich paarweise rotorange Warzen. Die Raupe besitzt unterschiedlich lange Haare. Sie frisst an Flechten und an Blättern von Sträuchern.

  

Ei: Das Ei ist hellgrün und abgeplattet. Das Weibchen legt die Eier in mehreren Grüppchen an die Unterseite oder an die Blattstiele der Nahrungspflanze ab.

 

Puppe: Die Puppe ist dunkelbraun bis schwarzbraun und glänzt. Sie ruht in einem weissen Gespinst oft unter der Baumrinde.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanze der Raupe: Flechten

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Juni/Anfang Juli - August

Männchen und Weibchen sehen verschieden aus: vgl. hier http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Lithosia_Quadra

 

 

Lebensraum: in unterschiedlichen Lebensräumen wie Nadel- und Mischwäldern, in Auenlandschaften, in Felsengebieten, in Bergregionen, in Pärken. 

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32943&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.