Coscinia striata

(Linnaeus, 1758)

Gestreifter Grasbär

 

Arctiidae: Arctiinae Tribus Callimorphina

(Bärenspinner)

Flügelspannweite:  Männchen: 28 - 37 mm; Weibchen: 25 - 45 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist braunschwarz und besitzt eine orange Rückenlinie und auf jeder Seite ein weisses Band. Die Raupe ist behaart.

 

Ei: Das Ei ist gelb. Es wird rund um Grashalme abgelegt. 

 

Puppe: Die Puppe ist schwarz und glänzend.

 

Überwinterung: als Raupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: verschiedene, niedrig wachsende Pflanzen wie Artemisia campestris, A. vulgaris, Calluna vulgaris, Hieracium, Salvia pratensis 



Wissenswertes:

Flugzeit Juni - August (im Süden auch noch im August/September)

1 Generation

 

Lebensraum: nur in warmen, sonnigen Biotopen

 

Fundstelle: auf kargem Boden mit niedrigen Pflanzen am sonnigen Rhôneufer

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Verbreitung: lokal von Europa bis zur Amur-Region von N-China, Sibirien. In Europa Span. Halbinsel bis Dänemark und Balkan; verbreitet in Frankreich.

 

Links: 

http://lepiforum.eu/cgi-bin/lepiwiki.pl?Coscinia_Striata

http://www.biologie.uni-erlangen.de/mpp/Schmetterlinge/2-nachtfalter/pages/Arctiidae/C-striata.html

http://webh01.ua.ac.be/vve/Checklists/Lepidoptera/Arctiidae/Cstriata.htm