Callimorpha dominula

(Linnaues, 1758)

Schönbär

Scarlet Tiger

 

Arctiidae: Arctiinae

(Bärenspinner)

 

 

Flügelspannweite: 40 - 50 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist 40 mm lang, schwarz und am Rücken und an den Seiten jeweils mit einer gelben Fleckenlinie versehen. Zwischen den gelben Flecken befinden sich weisse Punkte. Die Raupe hat Haare, die aus warzigen Erhebungen herauswachsen. Die Jungraupen leben zunächst beisammen und überwintern noch klein gemeinsam am Boden zwischen trockenen Blättern. Nach der Überwinterung zerstreuen sie sich allmählich und leben dann einzeln bis zur Verpuppung.

 

Ei: Das Weibchen legt die Eier in kleinen Eispiegeln an die Unterseite der Blätter ab.

 

Puppe: Die Verpuppung findet am Boden in einem lockeren Gespinst statt.

 

Überwinterung: als Jungraupe

 

Nahrungspflanzen der Raupe: Rubus idaeus (Himbeere), Salix caprea (Salweide), Corylus avellana (Haselstrauch), Lonicera xylosteum (Rote Heckenkirsche), Urtica dioica (Grosse Brennnessel), Senecia fuchsii (Fuchskreuzkraut), Filipendula ulmaria (Echtes Mädesüss), Cirsium oleraceum (Kohldistel)

 

Anmerkung: 2 Raupen fressend an Natternkopf gefunden (April 2014); 2 Raupen fressend an Wiesensalbei gefunden (Mai 2014), wobei der Wiesensalbei unterhalb der Blüte am Stängel durchgenagt wurde, so dass die Blüte abgeknickt herunterhing.

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Mitte Juni – Mitte August

1 Generation

Falter dämmerungs-, tag- und nachtaktiv

 

Lebensraum: auf feuchten, kühlen Stellen, an Waldrändern, im Bergland und in den Alpen

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32916&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

Fundort

CH BE Hasliberg