Amata phegea

(Linnaeus, 1758)

Weissfleck-Widderchen

Nine-spotted

 

Arctiidae: Syntominae

(Bärenspinner)

 

Flügelspannweite: 30 - 45 mm

 

Raupe: Die erwachsene Raupe ist ca 30 mm lang. Sie hat eine ringförmige, dunkelbraune  Behaarung. Der Kopf und die Füsse sind rotbraun. Die jungen Raupen fressen ab Juni gesellig oft an welken oder dürren Blättern. Die Raupen überwintern in Gruppen oft unter Blättern. Ab etwa Ende März fressen die Raupen einzeln. 

 

Ei: Das Ei ist gelblichgrau. Es wird an die Unterseite eines Blattes abgelegt.

 

Puppe: Die Puppe ist rotbraun und besitzt dunkle Ringe. Sie befindet sich in einem Kokon am Boden oder unter Steinen.

 

Überwinterung: als Raupe im gemeinsamen Gespinst

 

Nahrungspflanze der Raupe: verschiedene Kräuter wie Plantago lanceolota (Spitzwegerich), Rumex obtusifolia (Stumpfblättriger Ampfer), Galium album (Gemeines Labkraut), Taraxacum officinalis (Löwenzahn), Primula (Primel) 

 

 

Wissenswertes:

Flugzeit Ende Mai - Anfang August

1 Generation

Falter tagaktiv

 

Lebensraum: an warmen, sonnigen Standorten, oft an Waldrändern, auf trockenen Magerrasen; bis etwa 1700 m. Nur inselartig verbreitet.

 

Verbreitung in der Schweiz vgl.: http://lepus.unine.ch/carto/index.php?nuesp=32904&rivieres=on&lacs=on&hillsh=on&year=2000

 

 

 

 

Fundorte

Bild 1: CH TI Sementina San Defente

Bild 2: CH TI Brissago Mergugno Gridone

Bild 3: CH TI Verzascatal

Bild 4: CH TI Mergoscia

Bild 5: CH TI Valle di Muggio 1100 m

Bild 6: CH TI Centovalli Verdasio 1000 m

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.