Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom


Obergoms VS  

 

Obergoms
Obergoms

 

Das Obergoms liegt im oberen, östlichen Teil des Wallis unterhalb des Rhonegletschers und des Grimselpasses. Im Talgrund fliesst die Rhône. Hier findet man Dörfer mit Äckern und teils Fettwiesen, aber vor allem Magerwiesen. Die Sonnenseite des Obergoms ist durchmischt von lichtem Lärchenwald und Magerwiesen. Hier weiden im Sommer Kühe, was der Verbuschung entgegenwirkt. Dazwischen und oberhalb des Waldes gibt es Bergwiesen und Alpen. Die Vegetation der Schattenseite des Tales besteht vor allem aus Waldpartien mit Lawinenrunsen, in denen Zwergerlen und andere Sträucher gedeihen. Hier ist es eher kühl und feucht.

 

Ich habe beide Seiten des Tales mehrfach besucht und dabei folgende Schmetterlinge vorgefunden:

 

Psychidae: Canephora unicolor Oberwald-Hungerberg 1980 m

 

Ethmiidae: Ethmia quadrilella Oberwald-Hungerberg 2000 m

 

Pyralidae: Nomophila noctuella Oberwald 1400 m, Udea fulvalis 1600 m, Pyrausta aerealis 1800 m

 

Lasiocampidae: Macrothylacia rubi Ulrichen 1350 m

 

Zygaenidae: Zygaena transalpina (Obergesteln)

 

Hesperiidae: Carterocephalus palaemon Oberwald-Hungerberg 1850 m, Hesperia comma (Oberwald)

 

Pieridae: Pontia callidice Tällistock 2300 m

 

Lycaenidae: Lycaena virgaureae, Lycaena alciphron gordius 1400 m, Maculinea arion f. obscura 1360 m, Plebeius argus 1400 m, Polyommatus coridon Oberwald, Polyommatus icarus Oberwald Turitschi 1530 m

 

Nymphalidae: Aglais urticae (Puppe), Boloria titania 1360 m, Melitaea varia 1700 m, Melitaea didyma (Obergesteln), Issoria lathonia Ulrichen,  Erebia euryale f. adyte Oberwald-Hungerberg 1750 m, Erebia alberganus 1500 m, Erebia montana (Obergesteln und Oberwald), Hyponephele lycaon (Oberwald), Melanargia galathea (Oberwald)

 

Geometridae: Chiasmia clathrata Hungeralp 1750 m, Agriopis aurantiaria Gomer Höhenweg 1700 m, Charissa gloaucinaria (Oberwald), Scopula ornata Ulrichen 1400 m, Scotopteryx chenopodiata (Oberwald), Eulithis populata (Oberwald), Entephria caesiata (Obergesteln), Xanthorhoe spadicearia Oberwald 1400 m, Xanthorhoe montanata Oberwald-Hungerberg 1950 m, Epirrhoe molluginata Oberwald-Hungerberg Richtung Furkapass 2230 m, Electrophaes corylata Oberwald-Hungerberg Richtung Furkapass 1980 m, Rheumaptera hastata Oberwald 1550 m, Thera juniperata 2150 m.

 

Arctiidae: Phragmatobia fuliginosa Ulrichen 1400 m 

 

Noctuidae: Acronicta euphorbiae Raupe (Obergesteln 1255 m)

 

 

weitere Bilder zur Umgebung siehe hier >

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 23. 02. 2016