Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom

 

 

Minstigertal VS 

 

 

Das Minstigertal befindet sich im Oberwallis. Man erreicht es von Münster (1390 m) aus auf einem Bergwanderweg. Man geht dem Minstigerbach entlang vorerst durch Lärchen-/Tannenwald, welcher sich weiter oben auflockert und in alpines Magerrasengelände übergeht. Dem Bach entlang wachsen viele Zwergsträucher wie Zwergerlenbüsche, Weidenarten, Himbeersträucher, Brennnesseln, Disteln etc.

 

Das Tal ist sehr naturnah und wild. Es gibt denn hier auch viele wunderschöne und seltene Blumen wie u. a. Lilum martagon (Türkenbund). Das Refugium ist ein unberührtes intaktes Gebiet für viele Schmetterlingsarten. Die Vielfalt ist denn auch überwältigend gross.

 

Besuche an folgenden Tagen: 16. 07. 2010, 05. 10. 2011, 31. 08. 2015, 29. 06. 2016

 

Gefundene Schmetterlingsarten: 

 

Stenoptilia pterodactyla 1750 m

 

Eana argentana 1750 m

 

Udea alpinalis 1750 m, Chrysoteuchia culmella

 

Malacosoma alpicola 1380 m, Malacosoma castrensis 1450 m (beide Falter in Geschinen)

 

Zygaena transalpina 1350 m

 

Erynnis tagesThymelicus lineola und Thymelicus sylvestris 1380 m (sehr viele Falter und Paarungen)

 

Pieris bryoniae 1450 m

 

Papilio machaon 1300 m

 

Callophrys rubi, Lycaena alciphron 1380 m, Lycaena virgaureae, Polyommatus icarus

 

Nymphalis antiopa (4 Falter), Polygonia c-albumErebia aethiops 1700 m, Erebia alberganus 1500 m, Lasiommata maera 1750 m, Melanargia galathea 1450 m (Geschinen), Vanessa cardui 1410 m (Münster), Vanessa atalanta (ohne Foto) 

 

Ematurga atomaria 1500 m,  Itame brunneata 1200 m, Scopola ternata 1750 m, Psodos quadrifaria 1650 m, Scotopteryx chenopodiata 1650 m, Chloroclysta citrata,  Mesoleuca albicillataEpirrhoe tristataEpirrhoe molluginataRheumaptera hastata 1650 m, Xanthorhoe fluctuata, Xanthorhoe montanata, Xanthorhoe spadiceariaSpargania luctuata 1480 m, Epirrita autumnata, Ecliptopera silaceata

 

Orthosia gothica (Raupe) 1700 m

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 14. 11. 2016