Die Eier: Aussehen und Ablagen

 

Das Aussehen der Eier von Schmetterlingen ist in der Form und Farbe sehr verschieden. So gibt es längliche, ovale, runde Eier. Das Farbspektrum reicht von milchigweiss über alle Beigetöne bis braun, orange, rot. Es gibt auch grünliche und gelbe Eier, selbst schwarze sind nichts Aussergewöhnliches. Die Eier können einfarbig oder gemustert sein.

 

Die Ablage der Eier ist je nach Art wieder anders. So gibt es Schmetterlinge, welche die Eier einzeln an eine Unterlage (Blatt, Stängel, etc.) heften, andere wiederum legen mehr oder weniger grosse Eihäufchen ab. Die Eiablage kann auf die Blattober- oder auf die Blattunterseite der Raupennahrungspflanze erfolgen. Dann gibt es Tiere, welche die Eier in die Spalten von Grasstängel kitten. Andere Ablagearten sind Fallenlassen der Eier von einer Sitzwarte aus oder Fallenlassen der Eier im Fluge in die Bodenvegetation.

 

Betreffend Aussehen der Eier siehe hier: Eier 

 

Eiablagearten

Diaphora sordida (EIablage als Häufchen an einer Hauswand)

 

 

Nudaria mundana (Eiablage an der Hauswand)

 

 

Perizoma verberata (Herunterfallenlassen des Eies in die Bodenvegetation)