Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom 

 

Diemtigtal BE

 

 

Diemtigtal, von Schwenden zur Grimmialp (Waldlichtung mit vielen Schmetterlingsarten)
Diemtigtal, von Schwenden zur Grimmialp (Waldlichtung mit vielen Schmetterlingsarten)

 

Zum Diemtigtal gelangt man von Spiez am Thunersee via  Diemtigen. Der Wanderweg zur Grimmialp führt von Schwenden (1174 m) durch bewirtschaftetes Gelände zur Grimmialp und von dort teils auf sehr steilem Bergweg hinauf nach Grimmi (1839 m). Überall sind Waldlichtungen mit Hochstaudenfluren vorhanden, in denen erstaunlich viele Schmetterlingsarten anzutreffen sind. 

 

Gefundene Schmetterlingsarten: 

Macroglossum stellatarum 

Udea alpinalis 

Thymelicus lineola 

Pieris rapae 

Pieris napi 

Aporia crataegi 

Polyommatus coridon, Polyommatus semiargus

Aglais io 

Argynnis aglaja

Argynnis paphia 

Boloria euphrosyne 

Polygonia c-album 

Melitaea athalia 

Melitaea diamina 

Erebia aethiops 

Macaria signaria, Idaea aversata 

Autographa gammaAntitype chi 

Spilosoma lutea Raupe, Eilema depressa 

  

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Update: 10. 11. 2018