Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen der


Bolle di Magadino TI 

 

Bolle di Magadino
Bolle di Magadino

 

Die Bolle di Magadino befindet sich im Kanton Tessin. Man erreicht die Gegend von Bellinzona oder von Locarno aus.  

 

Bolle di Magadino
Bolle di Magadino

Bei der Bolle di Magadino handelt es sich um ein feuchtes und zum grössten Teil bewaldetes Flussauengebiet mit vielen Arten von Moosen und Flechten. Das Gebiet umfasst die Flussmündungen des Ticino und der Verzasca. Das einst grosse Überschwemmungsgebiet ist heute zum Teil auch landwirtschaftlich genutzt. Die Tier- und Pflanzenwelt im heutigen Naturschutzgebiet ist sehr reichhaltig und eigentümlich. Die Flussmündungen beherbergen eine grosse Vogelvielfalt. So sollen hier schon über 260 Vogelarten gezählt worden sein. Auch trifft der Besucher auf verschiedene Amphibien und unterschiedliche Pilzarten. 

 

Wanderweg in der Bolle di Magadino
Wanderweg in der Bolle di Magadino

Durch die Bolle di Magadino führen verschiedene Wanderwege, die oftmals zu einem Aussichtsturm führen, von wo aus man einen Überblick hat und die Vogelwelt beobachten kann. 

 

 

Bolle di Magadino mit angrenzender Moorlandschaft
Bolle di Magadino mit angrenzender Moorlandschaft

(Weitere Bilder und Beschreibungen zur Gegend siehe hier >>>)

 

Besuche der Gegend: 01. 10. 2013 und 22. 06. 2017

 

Gefundene Schmetterlingsarten:

 

Nomophila noctuella 

Apatura ilia

Pieris rapae 

Boloria euphrosyne 

Cupido argiades 

Lasiommata maera  

Pararge aegeria 

Coenonympha pamphilus

Thyatira batis (viele Raupen) 

Pseudoips prasinana

Scopula incanata 

 

Peribatodes rhomboidaria

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 19. 04. 2016