Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom

 

Lac de Tseuzier VS  

Lac de Tseuzier VS
Lac de Tseuzier VS

Der Lac de Tseuzier  befindet sich nördlich von Crans Montana im Kanton Wallis. Man erreicht die Gegend auf einer kurvenreichen Strasse von Sion oder von Sierre aus. Der See liegt auf einer Höhe von 1777 m. Er ist eingebettet in einen Kranz von hohen Bergen wie dem Wetzsteihore, Sex des Molettes, Schnidehore und Six des Eaux Froides. Der Stausee gehört zu zwei Gemeinden, nämlich Ayent und Icogne.

 

Der Stausee Richtung Süden betrachtet.
Der Stausee Richtung Süden betrachtet.

Rund um den Stausee führt ein schöner, leicht begehbarer Wanderweg durch weitgehend intakte Naturlandschaft, der an schönen Sommertagen bei Jung und Alt begehrt ist. Am nördlichen Ende des Stausees im Gebiet Lourantse begegnet man Rindern, welche hier den Sommer verbringen.

 

Bei meinem Besuch der Gegend am 23. 08. 2017 fand ich folgende Schmetterlingsarten: 

 

Udea lutealis 

Hesperia comma 

Zygaena transalpina 

Papilio machaon Raupe

Colias croceus 

Polyommatus coridon 

Polyommatus damon 

Polyommatus dorylas 

Issoria lathonia 

Erebia aethiops in grosser Anzahl

Erebia tyndarus 

Eulithis populata 

Ceramica pisi Raupe

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

 Update 05. 01. 2018