Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom


Vergeletto Tal TI 

 

 

Zum Vergeletta-Tal gelangt man via Locarno. Die Strasse Richtung Centovalli verzweigt sich bei Cavigliano ins Onsernonetal. Weiter geht es dem Fluss Isorno entlang. Kurz nach Russo trennt sich die Strasse. Man folgt ihr rechts dem Fluss Ribo entlang ins Vergeletto-Tal bis nach Gresso (994 m), von wo man via Pesceregado (1310  m) nach Monte (1426 m) wandern kann.

 

Die Wanderung führt vorerst durch Kastanien-Mischwald im unteren Bereich und wird vom Fichtenwald und später von  lockerem Lärchenwald im oberen Teil abgelöst. Dazwischen findet man zahlreiche, naturnahe Magerrasenareale, welche mit zunehmender Höhe grösser werden. Im Gebiet Pesceregado nach Monte sind diese Magerrasenplätze mit Felsblöcken aufgelockert.

 

 

Eine andere Wandermöglichkeit ist eine Tour rund um den Munzelüm.

Lago dei Salei mit Aussicht nach Italien
Lago dei Salei mit Aussicht nach Italien

Folgt man der Strasse ein Stück weiter bis nach Alla Ca befindet sich unmittelbar nach dem Weiler bei Zott (975 m) eine Bergbahn, mit welcher man die Alpe Salei  (1777 m) erreicht. Von dort führt ein Wanderweg am Lago dei Salei (1924 m) vorbei und via Alpe Pesced (1778 m) rund um den Berg Munzelüm.

 

Die Vegetation ist meist lichter Lärchenwald mit Alpenrosen, Heidelbeeren, Moorbeeren und Magerwiesen. Kleine Bäche, Tümpel und Moorgebiete geben der Landschaft einen schönen Anblick. Vom  spiegelklaren Bergseelein Lago dei Salei (1924 m) hat man eine grandiose Weitsicht bis nach Italien.

Moorgebiet beim Munzelüm
Moorgebiet beim Munzelüm

Besuch der Gebiete: 30. 05. 2011 und 13. 09. 2013.

Gefundene Schmetterlingsarten:

 

Lasiocampa trifolii 

Lycaena hippothoe eurydame

Polyommatus semiargus

Ochlodes sylvanus

Helinsia lieniganus

Vanessa atalanta

Erebia medusa (Paarung)

Erebia tyndarus

Petrophora chlorosata

Peribatodes rhomboidaria

Pseudopanthera macularia

Scopula ornata

Entephria caesiata

Ceramica pisi (Raupe)

 

Falter ohne Foto:

Parnassius apollo

Aporia crataegi

Aglais urticae

Nymphalis c-album

Callophrys rubi

Polyommatus coridon (m)

Boloria euphrosyne

Siona lineata

 

 

Update 04. 11. 2013