Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom


Val d'Entremont und

vom Grand St-Bernardpass VS 

 

Die Gegend des Grand Saint Bernard-Passes
Die Gegend des Grand Saint Bernard-Passes

 

Zum Grand St-Bernardpass gelangt man von Martigny durch das Val d’Entremont via Sembrancher - Orsières dem Fluss „Drance d’Entremont“ entlang nach Liddes und von dort weiter auf die Passhöhe auf 2469 m. Von Liddes führt ein Wanderweg durch Magerrasengelände und Lärchenwald über den „Torrent d’Aron“ nach Chandonnes.

 

Die Vegetation auf der Passhöhe besteht aus hochalpinem Magerrasen eingebettet in felsiges Gelände. Es befinden sich dort auch einige kleinere Moorlandschaften.

 

Die Schmetterlinge, welche ich dort fand, sind folgende:

 

Zygaena exulans Col du Grand St-Bernard 2500 m

 

Polyommatus damon Liddes-Chandonnes 1980 m

 

Boloria napaea Col du Grand St-Bernard 2500 m, Euphydryas cynthia Col du Grand St-Bernard 2500 m, Hipparchia semele Liddes-Chandonnes 1580m

 

Erebia tyndarus Col du Grand St-Bernard 2500 m

 

Parasemia plantaginis Col du Grand St-Bernard 2500 m

 

Perizoma minorata Col du Grand St-Bernard 2500 m

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.