Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von


Madeira

 (Portugal)  


Curral das Freiras
Curral das Freiras

Die portugiesische Insel Madeira liegt mehr als 900 km entfernt vom europäischen Festland im Atlantischen Ozean. Das Klima ist das ganze Jahr über mild. In den höheren Regionen kann es jedoch im Winter recht kühl sein. Die Vegetation ist reichhaltig. Es gibt jeden Monat blühende Pflanzen. Man findet hier Schmetterlinge in  jeder Jahreszeit.

oberhalb Paul do Mar
oberhalb Paul do Mar


Besuchte Gebiete:


Câmara de Lobos - Gabo Girão 560 m

- Vegetation: verstreute Siedlungen, Kulturland, Eukalyptuswald mit Mimosenbäumen und Brombeergestrüpp 


Prazeres - Paul do Mar - Maloeira 628 m

- Vegetation: grüne, sehr üppig bewachsene, teils feuchte Schlucht mit mehreren Wasserfällen


Ponta de São Lorenzo (Halbinsel São Lorenzo) Canical Baía d'Abra 77 m

- Vegetation: teils grüne Rasenteppiche in kargem Vulkangestein mit mitunter wunderschönen lilafarbenen Blumen wie Madeira Levkoje (Matthiola maderensis), weissen Margeriten, Helichrysum devium u.a.

Ponta de Sâo Lorenzo
Ponta de Sâo Lorenzo
Matthiola maderensis (Madeira Levkoje)
Matthiola maderensis (Madeira Levkoje)


Lombada da Ponta do Sol 300 m (Levada-Wanderung)

- Vegetation:  unterer und oberer Wasserkanal durch dichte Vegetation, teils stufenweise bewirtschaftet, teils wildes Brombeer- und anderes Gebüsch mit viel blühendem Klee und Kapuzinerkresse u.a.


Ponta do Pargo 460 m

- Vegetation: Grasland mit vereinzelten Büschen wie Stechginster und eine Mimosenart.

bei Punto da Pargo
bei Punto da Pargo
Punta da Pargo
Punta da Pargo


Pico do Arieiro 1810 m

-Vegetation: Graslandschaft mit Ginsterbüschen, kleineren Erikasträuchern und einzelnen Kiefern. 

beim Pico do Arieiro
beim Pico do Arieiro


Tal von Tabua  - Sítio da Ribeira da Tabua 499 m (Levadawanderung)

- Vegetation: Westseite des Tales ostwärts gerichtet mit Morgensonne, teils bewirtschaftet, teils Brombeergestrüpp, verschiedene Kleearten, Eukalyptusbäume, Brachen, Zuckerrohr 

Levada im Tal von Tabua
Levada im Tal von Tabua


Ribeira Brava- Boa Morte 530 m  - entlang der Levada do Norte

- Vegetation: zuerst durch teils stark abgebrannten und verkohlten Eukalyptuswald, später im Verlauf der Levada teils stufig terrassiert und bewirtschaftet, teils Brombeergestrüpp, blühende Weidenbüsche, Mimosen, Zuckerrohr, verschiedene Farnarten, vorbei an Höhlen mit unterirdischen, von Farnen behängten  Teichen. Weitere hier häufig anzutreffende Pflanzen sind die weissblühenden Callas, Spornblumen in rosa, roter und weisser Farbe, verschiedene Kleearten, Ampfer etc.


Eira do Serrado 1094 m nach Curral das Freiras 650 m

- Vegetation bei Eira do Serrado: gebirgige Landschaft; auf einer Krete  ein beleuchteter Weg zu einem Aussichtsplatz mit spektakulärem Ausblick auf Curral das Freiras (siehe ganz oben). 

- Vegetation auf dem Weg nach Curral das Freiras: im oberen Bereich Kastanienwald, nachher Mischwald mit Laubbäumen und Kiefern, am Wegrand viel Klee. 


Tabua 400 m

- Vegetation: Schluchtartiger Taleinschnitt bewirtschaftet mit Kleinäckerchen.


Eira do Serrado
Eira do Serrado

 

Besuch der Insel vom 27. 01. 2015 - 09. 02. 2015

 

Gefundene Schmetterlingsarten:

- Danaus plexippus (in Funchal häufig anwesend, frische und abgeflogene Tiere)

- Pararge aegeria (überalll häufig, wo Waldregionen vorhanden waren)

- Vanessa cardui

- Colias crocea

- Lycaena phlaeas phlaeoides (Endemit auf Madeira)

- Ethmia bipunctella

- Uresiphita gilvata

- Udea ferrugalis

- Scopula irrorata

- Idaea atlantica

- Gymnoscelis rufifasciata 

- Eupithecia latipennata

- Costaconvexa centrostrigaria (häufig und in verschiedenen Farben)

- Xanthorhoe (rupicola ?) (Foto siehe unten)

- Ascotis fortunata

- Cornutiplusia circumflexa

- Chrysodeixis (chalcites ?) (Fotos siehe unten)

- Noctua pronuba Raupe

 


Folgende PDF-Datei enthält in Madeira vorkommende Falterarten: 

http://www.zmuc.dk/entoweb/staff/Supl.Bol.MMF-09-2006.pdf

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 08. 03. 2015