Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von

 

Ravoire VS  

 

Mont de l'Arpille (im Talgrund Martigny, oben Ravoire)
Mont de l'Arpille (im Talgrund Martigny, oben Ravoire)

Ravoire liegt im Unterwallis oberhalb von Martigny. Man erreicht es in Richtung Col de la Forclaz. Ravoire ist eine ziemlich breit gestreute Ortschaft, welche sich am Sonnenhang des Mont de l'Arpille hinaufzieht. Die mittlere Höhe von Ravoire liegt bei ungefähr 1135 m.

oberhalb Ravoire
oberhalb Ravoire

Im unteren Teil zieht sich Weinbaugebiet den Hang hinauf. Weiter oben trifft man auf Fichtenwald, durchsetzt mit Magerrasengelände.

 

Bei meinem Besuch am 19. 04. 2011 fand ich folgende Schmetterlinge:

 

Calophrys rubi (viele)

Ematurga atomaria (viele)

Ectropis crepuscularia

Euclidia glyphica

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.