Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen vom

 

Pfynwald VS 

Der Pfynwald in der Nähe von Sierre
Der Pfynwald in der Nähe von Sierre

Der Pfynwald  befindet sich im Kanton Wallis. Er erstreckt sich von Susten-Leuk bis Sierre und befindet sich auf der linken Seite der Rhône (oder Rotten). Der Pfynwald befindet sich auf 561 m Höhe und besteht zum grössten Teil aus Föhrenwald. Es handelt sich beim Gebiet um ein Naturreservat von Nationaler Bedeutung. Das ganze Reservat umfasst eine Grösse von ca 10 Quadratkilometern. Ein grosser Teil dieses Gebietes wird von frei fliessenden Seitenarmen der Rhône durchflossen. 

 

Unterer Pfynwald
Unterer Pfynwald

Der Pfynwald besteht jedoch nicht nur aus Föhrenwald, obwohl man dies von der rechten Bergseite beim Blick ins Tal hinunter annehmen könnte. Man findet im Pfynwald sehr unterschiedliche Vegetationsformen, welche dem Betrachter mit der Sicht von oben herabgeschaut verborgen bleiben. Im Waldesinnern findet man etliche Sumpfgebiete und Moorlandschaften, in welchen die beiden Seen Pfafforetsee und Rosensee eingebettet sind, während man in der  angrenzenden Fläche eher Strauchlandschaften und Streuewiesen findet.

 

 

Besuch der Gegend: 28. 09. 2015

 

Gefundene Schmetterlingsarten:

 

- Polyommatus icarus (m)

- Issoria lathonia

- Lasiommata megera (einige)

- Melitaea didyma (w)

 

- Colias spec. (einige)

 

 

weitere Bilder zur Umgebung siehe hier >

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 23. 02. 2016