Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von der Gegend

 

Pierre du Moëllé VD


Blick auf die Dents du Midi von Pierre du Moëllé aus
Blick auf die Dents du Midi von Pierre du Moëllé aus

Die Gegend zum Pierre du Moëllé erreicht man von Gstaad her über den Col des Mosses und von Aigle nach La Comballaz (1348 m).



Der Aufstieg  führt von La Comballaz vorerst durch Fichten-Mischwald und Magerwiesen bis in die Region von Grande Joux.  Dieses Gebiet liegt auf einer ungefähren Höhe von 1540 m. Die Vegetation in Grande Joux ist  sehr naturbelassen und äusserst  reich an Schmetterlingen. 


Grande Joux
Grande Joux

Ein sehr angenehmer Wanderweg führt gemächlich zur Alpstrasse, welche nach Pierre du Moëllé führt. Sowohl im Frühling wie im Herbst ist die Landschaft faszinierend schön und bietet eine grandiose Aussicht auf die Dents du Midi-Gruppe.

 

Grande Joux mit Tour de Mayen und Tour de Famelon
Grande Joux mit Tour de Mayen und Tour de Famelon

 

Weitere Bilder und Beschreibungen der Gegend siehe hier >>>

 

Besuch der Gegend:  04. 06. 2015 und 25. 09. 2015.

 

Gefundene Schmetterlingsarten:

 

Anania fuscalis  

Carterocephalus palaemon 

Pyrgus malvae f. taras 

Pieris rapae 

Cupido minimus 

Polyommatus bellargus (m)

Boloria euphrosyne (Raupe + Falter)

Euphydryas aurinia (viele)

Ematurga atomaria 

Pseudopanthera macularia 

Phytometra viridaria 

Scopula ornata (Lac de l'Hongrin)

Callistege mi 

Diacrisia sannio (Raupe)

 

weitere Funde ohne Foto:

Aglais urticae

Papilio machaon

Lasiommata maera

Erynnis tages

Chiasmia clathrata

Callophrys rubi

 

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 27. 12. 201519. 04. 2016