Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von 


Château d'Oex zum Pointe de Cray VD

(Pays d'Enhaut) 

 

Blick auf Château d'Oex
Blick auf Château d'Oex

Das besuchte Gebiet liegt im Pays d'Enhaut und befindet sich im Kanton Waadt. Die Gegend gehört zum Naturpark Gruyère Pays d'Enhaut.

Blick ins Tal und auf die gegenüberliegende Seite
Blick ins Tal und auf die gegenüberliegende Seite

Nach Château d'Oex gelangt man via Simmental und Saanenland. Château d'Oex liegt auf einer Höhe von 958 m. Die Tour zum Pointe de Cray führt vorerst durch Landwirtschaftsgebiet. Sobald man die Landwirtschaftszone hinter sich gelassen hat, ist die Landschaft völlig naturnah. 

Montiau
Montiau

Kleinere Waldpartien wechseln sich ab mit alpinem Magerrasengelände, welche man bei Montiau (1329) und Les Trois Fénils (1500 m) vorfindet, wo zum Zeitpunkt des Besuches gerade die Narzissen in ganzen Teppichen aus dem sonst noch vertrockneten Gras hervorkrochen. In einem kleineren Bergeinschnitt in Bergbachnähe blühten wunderschön die Schlehenbüsche (Prunus spinosa).

Les Trois Fénils
Les Trois Fénils

Besuch der Gegend am 14. 04. 2014.

Gefundene Schmetterlingsarten:

 

Aporia crataegi (Raupennest)

Ematurga atomaria (1 Falter)

Euclidia glyphia (5 Falter)

Callophrys rubi (12 Falter)

Melitaea cinxia (9 Raupen)

Aglais urticae (1 Falter)

Lycaena helle (1 Falter)

Hamearis lucina (1 Falter)

Erynnis tages (6 Falter)

Pyrausta purpuralis (1 Falter)

 

 

Falter ohne Fotos (resp. nur in Datenbank)

Anthocharis cardamines (5 Männchen)

Carcharodus spec. (2 Falter)

Pyrgus malvae (5 Falter) 

Colias spec. (1 Falter)

Pieris spec. (3 Falter)

Lycaena tityrus (1 Männchen)

Lycaena phlaeas (1 Falter)

Papilio machaon (2 Falter)

Boloria euphrosyne (1 Falter)

Aglia tau (2 Falter)

Gonepteryx rhamni (2 Weibchen)

Polygonia c-album (1 Falter)

Phragmatobia fuliginosa (1 toter Falter auf Strasse im Dorf)

 
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 19. 04. 2014