Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von der 

 

Alp Bounavau beim Vanil Noir FR

 

Aufstieg zur Alp Bounavau
Aufstieg zur Alp Bounavau

Die Alp Bounavau befindet sich unterhalb des Vanil Noir im Kanton Fribourg. Man erreicht die Alp von Grandvillard aus. Bounavau liegt auf 1620 m Höhe. Es handelt sich hier um ein Berggebiet mit Kalkstein und einer reichen Flora und Fauna. So sollen hier gemäss dem "Wanderführer durch 132 Naturschutzgebiete der Schweiz" von Pro Natura 73 Tagfalterarten vorkommen. An Bergblumen ist speziell der Türkenbund (Lilium martagon) eine Augenweide. Der  Anstieg zur Alp Bounavau führt vorerst bergan durch Berg-Mischwald und später durch alpine Matten. 

Bei meinem Besuch am 18. 07. 2012 waren die schönen Blumen leider zum grossen Teil bereits von Kühen abgegrast, so dass auch von den Tagfaltern nicht mehr viele Arten geflogen sind. Meine gefundenen Arten beschränken sich deshalb auf die folgenden:

 

Heinemannia spec. Thymelicus sylvestris, Lasiommata maera, Xanthorhoe montanata, Perizoma minorata, Diarsia mendica

 

Falter ohne Foto (bereits zu aufgeheizt zum Fotografieren):

Pieridae-Arten, Lycaenidae-Arten, Aglais urticae, Melitaea diamina, Erebien, Papilio machaon, Parnassius apollo, 1 Zygaenidae-Art

 

 

Bei einem zweiten Besuch am 17. Juni 2013 fand ich folgende Arten:

 

Lycaena helle, Callophrys rubi, Cupido minimus

 

Carterocephalus palaemon, Erynnis tages, Pyrgus malvae

 

Pieris napi

 

Epirrhoe tristata

 

Falter ohne Foto resp. nur in Datenbank:

Aporia crataegi, Leptidea sinapis, Ematurga atomaria, Vanessa atalanta, Lasiommata maera, Pararge aegeria, Papilio machaon

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Update 30. 10. 2014