Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von


Cabane de Bérard bei Vallorcine 

(Frankreich)  

 

Weg zur Cabane de Pierre à Bérard
Weg zur Cabane de Pierre à Bérard

 

Nach Vallorcine gelangt man von Martigny aus über den Col de la Forclaz. Von dort führt ein Bergwanderweg via Le Courteray (1534 m) zum Refuge de la Pierre à Bérard.

 

Der Weg führt bis zur Cabane dem „Eau de Bérard“ entlang. Hat man im unteren Bereich noch extensiv bewirtschaftete Magerwiesen zu durchqueren, führt später ein Waldsträsschen dem Bach entlang. Weiter oben gelangt man auf einem Bergweg durch Zwergerlenvegetation und später über alpines Magerrasengelände zum Refuge.

 

Bei meiner Anwesenheit waren folgende Schmetterlingsarten vorzufinden:

 

Thymelicus lineola 1680 m

 

Argynnis aglaja 1750 m (Puppe)

 

Polyommatus coridon 1700 m

 

Perizoma didymata 1550 m, Eulithis populata 1730 m

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.