Informationen

zum Lebensraum

der Schmetterlings-Fundstellen von


Clermont-Ferrand 

(Frankreich)  

 

Clermont-Ferrand
Clermont-Ferrand

  

Auf den bei Clermont-Ferrand liegenden Hügeln ist die Landschaft xerotherm heiss und trocken. Die Hügel sind im unteren Teil dichter bewachsen, aber je höher man steigt, desto spärlicher wird die Vegetation. Es gedeihen hier zwischen verschiedenen Grasarten vereinzelt verstreute Weissdornpflanzen (Crataegus) und Brombeergestrüpp. Das Gelände ist im oberen Teil etwas felsig. Die ungefähre Höhe ist 500 – 600 m.

 

Ich besuchte die Gegend am 27. 04. 2010 und fand folgende Schmetterlingsarten:

 

Iphiclides podalirius

Leptidea reali

Lasiommata megera (ohne Foto)

Pararge aegeria (im untern Teil, ohne Foto)

Trichiura crataegi (Raupennest mit jungen Räupchen an Weissdorn)

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.